Augustusbrücke, Dresden

Reiseführer , Bilder zu Augustusbrücke in Dresden

57

Augustusbrücke, Dresden

Nutzen Sie auch Bilder Augustusbrücke, unseren Stadtplan Augustusbrücke oder Hotels nahe Augustusbrücke.

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Berühmteste Brücke der Stadt: Die breite Augustusbrücke

Die Augustusbrücke verbindet die Altstadt mit der Neustadt 58 und ist 355 Meter lang. Da täglich zahlreiche Besucher und Einheimische über die berühmteste Brücke der Stadt spazieren, wird das Bauwerk auch häufig mit der bekannten Prager Karlsbrücke verglichen.

Es ist belegt, das an Stelle der heutigen Augustusbrücke bereits anno 1275 eine Steinbrücke über die Elbe führte. Da zu etwa der gleichen Zeit die Erzgebirgspässe passierbar gemacht wurden, avancierte die Brücke schnell zu einem wichtigen Teil des Handelsweges zwischen den Städten Prag und Leipzig. Schwere Überschwemmungen setzten der Augustusbrücke zu und so erbaute man anno 1344 eine neue, von 24 Pfeilern getragene Steinbogenbrücke. Mit einer Länge von etwa 500 Metern galt das Bauwerk zu damaligen Zeiten als längste der europäische Gewölbebrücken.

Augustusbrücke Bild Sehenswürdigkeit

Schon anno 1275 gab es hier einen Überweg

 Bild Sehenswürdigkeit  Blick auf die Brühlsche Terrasse und die Augustusbrücke

Blick auf die Brühlsche Terrasse und die Augustusbrücke

Augustusbrücke Ansicht Sehenswürdigkeit

Die Brücke wurde im 20. Jahrhundert saniert

Zu den Herrschaftszeiten von August dem Starken erfolgten umfangreiche Umbauarbeiten im Stil des Barocks. Nach den Verschönerungen war die Augustusbrücke nur noch um die 400 Meter lang und von 17 Bögen geschmückt. Nun betrug die Fahrbahnbreite fast sieben Meter und das eindrucksvolle Bauwerk erhielt zu Ehren des Kurfürsten den Namen Augustusbrücke. In der nachfolgenden Zeit diente die Brücke vor allem als Verbindung zwischen den Befestigungsanlagen in der Altstadt und der Festung 33 in der Neustadt 58 und gewann an weiterer Bedeutung. Im Jahr 1813 ließ der französische Herrscher Napoleon infolge der Befreiungskriege den vierten Pfeiler am Altstadtufer sprengen – Obwohl zwei nahe Pfeiler ebenfalls einstürzten, blieb die Augustusbrücke stehen. Erst das Elbehochwasser von 1845 brachte eine weitere Stütze zum Kollabieren.

Der heutige Bau entstand erst zu Anfang des 20. Jahrhunderts: Zu jenen Zeiten startete auf der Elbe ein reger Schiffsverkehr und schnell wirkten sich die engen Torbögen der Augustusbrücke negativ aus. Bei hohem Wasserstand stießen die Schiffe gegen das Bauwerk und es kam zu einigen Unfällen. Infolgedessen riss man die Brücke ab und die Architekten Wilhelm Kreis und Hermann Klette rekonstruierten die alte Brücke nach den Anforderungen der modernen Zeit.
Auf der altstädtischen Seite zieht das historische Brückenmännchen alle Blicke auf sich. Die Skulptur stellt vermutlich den ersten Erbauer der Elbbrücke Mathaeus Focius dar.

Gesamtbewertung Augustusbrücke

Durch die einzelnen Bewertungen zu dieser Attraktion folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 4298 Bewertungen zu Augustusbrücke:
78%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Dresden

  • Die Semperoper ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Dresden. Der prun...
  • Zwinger - Eine weitere Hauptsehenswürdigkeit von Dresden ist ohne Frage der mä...
  • Das auch unter dem Namen Residenzschloss bekannte Dresdner Schloss erstreck...
  • Die am Neumarkt gelegene Frauenkirche zählt zu den bekanntesten Bauwerken v...

Augustusbrücke-Stadtplan

Stadtplan Augustusbrücke

Momentan beliebte Unterkünfte

Steigenberger Hotel de Saxe Bild
Neumarkt 9, 01067 Dresden
EZ ab 108 €, DZ ab 87 €
Bülow Residenz Bild
Rähnitzgasse 19, 01097 Dresden
EZ ab 60 €, DZ ab 82 €
Hotel Aviv Dresden Bildansicht
Flügelweg 4-6, 01157 Dresden
EZ ab 54 €, DZ ab 69 €
Hotel Prinz Eugen Impressionen
Gustav-Hartmann-Str. 4, 01279 Dresden
EZ ab 34 €, DZ ab 44 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Dresden

Hotels buchen

Reservieren Sie Ihr günstiges Angebot jetzt auf Citysam ohne Reservierungsgebühren. Umsonst zu jeder Reservierung erhalten Sie über Citysam einen Download-Guide!

Landkarten von Dresden

Besuchen Sie Dresden oder die Umgebung über unsere hilfreichen Dresden-Stadtpläne. Direkt per Stadtplan sieht man passende Touristenattraktionen und reservierbare Hotels.

Attraktionen

Details über Augustusbrücke, Residenzschloss, Brühlsche Terrasse, Semperoper und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten bekommen Sie dank unseres Reiseführers für diese Region.

Unterkünfte bei Citysam

Passende Hotelangebote jetzt finden und buchen

Die folgenden Unterkünfte findet man nahe Augustusbrücke und anderen Attraktionen wie Zwinger, Semperoper, Residenzschloss. Zusätzlich findet man Suche nach Unterkünften momentan 507 weitere Hotelangebote. Jede Reservierung mit kostenlosem PDF-Reiseführer für Ihre Reise.

Aparthotels Münzgasse An der Frauenkirche Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Münzgasse 10 270m bis Augustusbrücke
Aparthotels Münzgasse An der Frauenkirche

Hilton Dresden Inoffizielle Bewertung 4 TOP

An der Frauenkirche 5 310m bis Augustusbrücke
Hilton Dresden

Aparthotel Am Schloss Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Schössergasse 16 320m bis Augustusbrücke
Aparthotel Am Schloss

The Westin Bellevue Dresden Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Grosse Meissner Str. 15 360m bis Augustusbrücke
The Westin Bellevue Dresden

QF Hotel Dresden Inoffizielle Bewertung 5

Neumarkt 1 360m bis Augustusbrücke
QF Hotel Dresden

Ihre Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Augustusbrücke in Dresden Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.