Residenzschloss, Dresden

Reisetipps + Fotos von Residenzschloss in Dresden

14

Residenzschloss, Dresden

Nutzen Sie auch Fotos Residenzschloss, den Stadtplan Residenzschloss und Hotels nähe Residenzschloss.

 Fotografie von Citysam

Eines der ältesten Bauwerke in Dresden: Das Residenzschloss

Das auch unter dem Namen Residenzschloss bekannte Dresdner Schloss erstreckt sich südöstlich der Semperoper  1  und ist eines der ältesten Bauwerke der Elbmetropole. Dem Komplex wird eine hohe baugeschichtliche Bedeutung zugemessen, da es die verschiedensten Stilrichtungen von der Romanik bis zum Historismus vereint.

Der Bau des Dresdner Residenzschloss

Mit dem Bau des heutigen Residenzschlosses wurde im frühen 16. Jahrhundert begonnen. In dieser Epoche errichteten die Baumeister unter anderem Teile des Nordflügels und den mit 100 Metern Höhe stadtbildprägenden Hausmannsturm 16. Untersuchungen zufolge stand an dieser Stelle bereits im 13. Jahrhundert eine wehrhafte Burg. Die Überreste dieses Trutzwerkes fanden bei dem Bau des Residenzschlosses Verwendung.

Die Geschichte des Dresdner Residenzschloss

Auf Anweisung von Herzog Georg wurde Mitte des 16. Jahrhunderts der Georgenbau und der Ostflügel des Schlosses errichtet. Sein Neffe Moritz läutete anschließend die umfassendsten Umbauarbeiten ein und gewann die seinerzeit bedeutendsten Künstler zur Sgraffito-Gestaltung (eine Kratzputztechnik) der Fassaden. Anschließend erfolgte die Errichtung des Stallhofes sowie eines Schlosshofes. Anno 1701 zerstörte ein schwerer Brand den Georgenbau, den Ostflügel sowie den Schlössereiturm. Nur wenig später starteten die Arbeiten am Taschenbergpalais 23 und auch die zerstörten Gebäude wurden im Barock-Stil rekonstruiert. Zu Ende des 19. Jahrhunderts fanden die letzten umfassenden Umbauten statt und neben den im Neorenaissancestil gehaltenen Fassaden realisierten die Architekten einen südlichen Schlossflügel.

Residenzschloss Fotografie Attraktion  von Dresden

Säulengang am Stallhof des Residenzschlosses

 Bild Attraktion

Der Komplex wurde in den 1960er Jahren restauriert

Residenzschloss Bild von Citysam

Die Bauarbeiten an dem Schloss sind bis heute nicht abgeschlossen

Dresdner Residenzschloss – Schäden während des Zweiten Weltkrieges

Natürlich überstand auch das Dresdner Schloss den Zweiten Weltkrieg nicht unbeschadet: Der Prunkbau brannte bis auf das Fundament nieder und der Hausmannsturm 16 verlor seine Spitze. Lange Zeit fehlten die Mittel für den Wiederaufbau und so starteten die Rekonstruktionsarbeiten am Dresdener Residenzschloss erst in den 1960er Jahren und sind bis heute nicht komplett abgeschlossen - So öffnete beispielsweise die Grünes Gewölbe 18 genannte Schatzkammer der Wettiner erst 2006 erneut.

Einen Besuch wert ist auch der Hausmannsturm 16, denn von hier oben eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf die Altstadt.

 Bild Sehenswürdigkeit  von Dresden

Dresden kann man auch mit der Kutsche entdecken

 Bildansicht Sehenswürdigkeit

Schön begrünt: Areal um das Schloss

 Foto Reiseführer  Ein Pantomime vor dem mächtigen Schloss

Ein Pantomime vor dem mächtigen Schloss

 Ansicht Reiseführer

Pferdekutsch. vor dem Prunkbau

Hinweise und Bewertungen bezüglich Residenzschloss

Die User gaben diese Hinweise:

  • Anna K. aus Stuttgart: 5* Das Residenzschloss ist wirklich ein malerisches Schloss!
  • Michaela R. aus Berlin: 4* Hat sich in jedem Falle gelohnt, dass Residenzschloss zu besuchen, denn es gab im Museum, eine tolle Ausstellung. War wirklich sehr interessant! Lange Wartezeiten hatten wir auch nicht und von daher war das schon ein ganz netter Ausflug mal dort hin.
  • Walter I. aus Stuttgart: 4* Das Residenzschloss ist wirklich sehr schon anzuschauen. Man hat im ersten Moment aber gar nicht mal so das Gefühl, dass es sich um ein Schloss handelt. Es war schon ein wenig verwirrend. Man sollte sich unbedingt einen Ausstellung im Komplex anschauen, denn ein Museum ist in das Schloss integriert.

Gesamtbewertung Residenzschloss

Durch die vorliegenden Einzelbewertungen über die Attraktion ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 7227 Bewertungen zu Residenzschloss:
85%

Anschrift und Verkehrsanbindung Residenzschloss:
Adresse: Dresden

Anschrift und Verkehrsanbindung Georgentor:
Adresse: Dresden

Anschrift und Verkehrsanbindung Hausmannsturm:
Adresse: Dresden

Anschrift und Verkehrsanbindung Stallhof:
Adresse: Dresden

18

Grünes Gewölbe, Dresden

Besuchen Sie auch Fotos Grünes Gewölbe, den Stadtplan Grünes Gewölbe oder Hotels nähe Grünes Gewölbe.

Das Grüne Gewölbe befindet sich seit dem Jahr 2006 wieder an seinem angestammten Platz im Dresdner Residenzschloss 14 und präsentiert die aus der Zeit von der Renaissance bis zum Klassizismus stammenden Schätze der Wettiner Fürsten.

Schon während des 16. Jahrhunderts bewahrten die Wettinerfürsten ihre Schätze in den steinernen und somit relativ feuersicheren Räumen des Dresdner Schlosses auf. Zu jenen Zeiten waren die kostbaren Geschmeide und Unterlagen natürlich nicht für die Öffentlichkeit freigegeben. In den Jahren von 1723 bis 1729 machte Kurfürst August der Starke seine Schätze erstmals der Bevölkerung zugänglich und somit ist das Dresdner Residenzschloss 14 das wohl älteste Museum der Welt. Während der Bombardements des Zweiten Weltkrieges wurden drei der Ausstellungsräume zerstört und anschließend von den sowjetischen Truppen als Kriegsbeute in ihr Land gebracht. Im Jahr 1958 gab die sowjetische Regierung den Schatz der Wettiner an die DDR zurück.

Insgesamt umfasst die Kollektion des Grünen Gewölbes über 4.000 Stücke. Aufgrund der Raumverhältnisse sind nicht alle Exponate ausgestellt, die wichtigsten Werke wie der "Mohr mit Smaragdstufe", der "Hofstaat zu Delhi am Geburtstag des Großmoguls Aurang-Zeb", der "Obeliscus Augustalis" sowie "Das Bad der Diana" und "Das Goldene Kaffeezeug" sind jedoch immer zu sehen.

Übersicht der Bewertungen Grünes Gewölbe

Aus den separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen über diese Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1960 Bewertungen zu Grünes Gewölbe:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Dresden

23

Taschenbergpalais, Dresden

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Taschenbergpalais, unseren Stadtplan-Taschenbergpalais und Hotels nahe Taschenbergpalais.

 Bildansicht Attraktion  von Dresden

Das Taschenbergpalais befindet sich gegenüber vom Zwinger

Taschenbergpalais Foto von Citysam  Das Gebäude ist heute ein 5-Sterne-Hotel

Das Gebäude ist heute ein 5-Sterne-Hotel

 Foto von Citysam  Dresden

August der Starke ließ das Palais für Gräfin Cosel bauen

Das sonnig-gelbe Taschenbergpalais ist heute im Besitz der Kempinski Hotelgruppe und steht direkt gegenüber vom Dresdner Zwinger  4 . Aufgrund dieser exponierten Lage ist es nur natürlich, dass das Taschenbergpalais mittlerweile ein Grand Hotel der gehobenen Klasse ist. Das Gebäude ist im opulenten Barockstil gehalten und harmoniert wunderbar mit der nahen Semperoper  1 , dem Theaterplatz  2 , der Dresdner Hofkirche 19 sowie dem Postplatz.

Die Wurzeln des Prachtbaus liegen im Jahr 1693: Zu jenen Zeiten erbaute man hier das Haugwitzsche Haus. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts ließ Kurfürst August der Starke das Taschenbergpalais schließlich für seine favorisierte Mätresse Constantia von Cosel erbauen. Nachdem der Kurfürst August Gräfin Cosel im Jahr 1713 verbannt hatte, wurde das Palais im orientalischen Stil eingerichtet und erhielt im Volksmund den Namen "Türkisches Palais". In der nachfolgenden Zeit erweiterten und verschönerten die Baumeister Matthäus Daniel Pöppelmann, Raymond Leplat und Johann Christoph Knöffel das Taschenbergpalais. Knöffel ließ beispielsweise die sandsteinernen Brunnen im Eingangsbereich aufstellen. Nachdem die letzten Restaurierungsarbeiten an dem barocken Schmuckstück erst im Jahr 1934 beendet wurden, zerstörten die zu Ende des Krieges von der alliierten Luftwaffe geflogenen Bombardements das Taschenbergpalais komplett. Der Wiederaufbau erfolgte schließlich von 1992 bis 1995 und am 31. März 1995 eröffnete mit dem Taschenbergpalais Kempinski Dresden das erste Fünf-Sterne-Hotel des Freistaates Sachsen.

 Fotografie Reiseführer

Das Taschenbergpalais Kempinski ist das erste 5-Sterne-Haus in Sachsen

 Impressionen Reiseführer

Das Haus ist im typischen Dresdner Barockstil gehalten

 Bild Reiseführer  von Dresden

Vom Palais aus eröffnet sich ein guter Blick zum Schloss

Gesamtbewertung Taschenbergpalais

Aus den einzelnen Bewertungen zu der Sehenswürdigkeit folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 4311 Bewertungen zu Taschenbergpalais:
72%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Dresden

  • Die Semperoper ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Dresden. Der prun...
  • Zwinger - Eine weitere Hauptsehenswürdigkeit von Dresden ist ohne Frage der mä...
  • Die Katholische Hofkirche ist eines der größten sächsischen Gotteshäuser un...
  • Die am Neumarkt gelegene Frauenkirche zählt zu den bekanntesten Bauwerken v...

Stadtplan Residenzschloss

Stadtplan Residenzschloss Dresden

Im Moment gefragte Dresden Hotels

Best Western Quintessenz-Forum Motiv
Mobschatzer Str. 17, 01157 Dresden
EZ ab 60 €, DZ ab 70 €
Kim Hotel Dresden Fotografie
Gompitzer Höhe 2, 01156 Dresden
EZ ab 59 €, DZ ab 69 €
ibis Dresden Königstein Ansicht
Prager Str. 9, 01069 Dresden
EZ ab 41 €, DZ ab 50 €
Bülow Palais Motiv
Königsstr. 14, 01097 Dresden
EZ ab 97 €, DZ ab 97 €

Den Dresden Reiseführer per Download

Sie erhalten den kompletten Dresden-Reiseführer mit vielen Bildern und Dresden-Stadtplänen per PDF gratis bei jeder Buchung einer Unterkunft in Dresden
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Dresden

Dresden Reiseführer:

Ausführlicher Dresden ReiseführerBis zu 255 Fotos, 23 Landkarte, 112 SeitenThemen, Umfang und Gestaltung einzeln wählbarFür 30 Reiseziele möglichJetzt per Sofort-Download gratis zur Hotelbuchung in Dresden sowie für nur 9,95€ im PDF-Shop

Wichtige Bereiche auf Citysam Dresden:

Bei Citysam finden Sie Dresden-Hotels verschiedener Preisklassen inkl. unserem kostenlosen PDF Guide mit jeder Reservierung mit Fotos der Touristenattraktionen, den großen Dresden Stadtplan mit Luftbildern und passende Fotos zu Dresden.

Straßenkarte dieser Attraktion

Sehen Sie angrenzende Straßen per Stadtplan zu Residenzschloss. Sie sehen darin weitere Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Zusätzliche Sehenswürdigkeiten im Umkreis

Im Umkreis gibt es folgende weitere Sehenswürdigkeiten: Societätstheater (200 m)Dreikönigskirche (200 m)Hauptstraße (200 m)Innere Neustadt (200 m)Neustädter Markt (200 m) Sehen Sie hier nach weiteren viele andere Sehenswürdigkeiten in Dresden.

Hotels bei Citysam

Beliebte Unterkünfte und Hotels hier finden und reservieren

Die folgenden Unterkünfte gibt es bei Residenzschloss sowie anderen Sehenswürdigkeiten wie Semperoper, Zwinger, Hofkirche. Darüber hinaus gibt es Unterkunftssuche etwa 507 andere Hotels von Dresden. Jede Buchung inklusive kostenfreien PDF Reiseführer per Downloadlink.

Hotel Taschenbergpalais Kempinski Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Taschenberg 3 110m bis Residenzschloss
Hotel Taschenbergpalais Kempinski

Aparthotel Am Schloss Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Schössergasse 16 130m bis Residenzschloss
Aparthotel Am Schloss

Motel One Dresden am Zwinger

Postplatz 5 250m bis Residenzschloss
Motel One Dresden am Zwinger

QF Hotel Dresden Inoffizielle Bewertung 5

Neumarkt 1 270m bis Residenzschloss
QF Hotel Dresden

Hilton Dresden Inoffizielle Bewertung 4 TOP

An der Frauenkirche 5 280m bis Residenzschloss
Hilton Dresden

Suche nach weiteren Unterkünften:

Anreise:
Abreise:

Community für Deine Tipps

Deine Fragen und Antworten bezgl. Dresden jetzt im praktischen Forum.

Andere Threads aus dem Dresden-Forum von anderen Residenzschloss Reisenden

Ihre Frage bezüglich Residenzschloss im Forum stellen:

Sophie: sehenswürdigkeiten & städte (1 Antworten)
hallo leute ich hoffe ihr könnt mir helfen^^ ich möchte in englisch ein referat über den highway 1 in californien (~ San Francisco - L.A.) machen und
weiterlesen / antworten
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Residenzschloss in Dresden Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.