Rüstkammer, Dresden

Reiseführer und Bilder zu Rüstkammer in Dresden

10

Rüstkammer, Dresden

Nutzen Sie auch Fotos Rüstkammer, den Stadtplan Rüstkammer oder Hotels nahe Rüstkammer.

 Foto Reiseführer

Ursprungsort der Rüstkammer: Das Residenzschloss

Zu den wenigen Prunkwaffen- und Kostümsammlungen der Erde zählt die ebenfalls im Zwinger  4  beheimatete Dresdner Rüstkammer. Seit dem Jahr 1831 wird die Kollektion auch "Historisches Museum Dresden" genannt. Zurzeit befindet sich die Rüstkammer noch im Semperbau des Dresdner Zwingers, nach Abschluss der Restaurierung soll die Rüstkammer wieder in die Säle des Residenzschlosses zurückkehren.

Die Waffensammlung beinhaltet etwa 1.400 historische Pistolen und 1.600 Gewehre, wertvolle Schwerter sowie weitere Kampfwaffen. Auch edle Jagd- und Rittermode versetzen die Besucher in Staunen. In weiteren Abteilungen des Museums befindet sich mit Gold und Silber besticktes und von Perlen und Edelsteinen geschmücktes Reitzeug wie Sättel und anderes Reitzubehör. Der Gesamtbestand des Museums umfasst zirka 10.000 Objekte und neben seltenen Stücken aus Europa präsentiert die Rüstkammer auch orientalische Werke. Bei einem Besuch der Rüstkammer taucht man in die Zeit der höfischen Festspiele, der Ritterspiele, Jagden und Kriegen ein.

 Impressionen Attraktion  in Dresden

Die Sammlung zeigt 1.400 historische Pistolen

 Bild von Citysam

Zur Zeit ist die Waffenkollektion im Zwinger zu sehen

 Ansicht Reiseführer  Herzog Albrecht der Beherzte legte die Rüstkammer an

Herzog Albrecht der Beherzte legte die Rüstkammer an

Die Errichtung der Rüstkammer erfolgte im 15. Jahrhundert unter Herzog Albrecht dem Beherztem, der Dresden zu seiner Residenzstadt erklärte. Er gründete im Residenzschloss 14 eine Herzogliche Harnischkammer zur Aufbewahrung von höfischen Leib-, Turnier- und Prunkwaffen. Erst im 16. Jahrhundert initiierte Kurfürst August von Sachsen eine durchdachte Sammlung von wertvollen Waffen und Geräten wie Degen, Ritterrüstungen, Helmen, Schilden, Pistolen, Gewehren, Pulverflaschen, Armbrüsten und Gewändern. Finanzielle Schwierigkeiten gab es bei der Sammlung von Prunkgegenständen nicht, da Sachsen durch den Silberbergbau im Erzgebirge eines der wirtschaftlich am besten entwickelten Länder war.

Rüstkammer Fotografie Sehenswürdigkeit

Schweres Stück: Eine antike Ritterrüstung

Unter den nachfolgenden Herrschern wurde die Rüstkammer ständig erweitert. Zahlreiche Handwerker wie Rüstmeister und –knechte, Gold- und Messerschmiede arbeiteten hart, um die Sammlung ständig um weitere Kostbarkeiten zu bereichern.
Im 18. Jahrhundert nahm der Bestand der Rüstkammer unter den Kurfürsten Christian I. und Christian II. noch einmal enorm zu: Die Edelmänner kauften von den besten bayrischen, italienischen und französischen Schmieden angefertigte Prunkwaffen.

Zu dieser Zeit sah man Waffen immer seltener als Gebrauchsgegenstand, sondern eher als Repräsentationsmittel, was am verspielten und üppigen Dekor eindrucksvoll bestätigt wird. Auch August der Starke bereicherte die Sammlung und veranlasste anno 1831 den Umzug in das Zwingergebäude. Unter dem Namen "Königliches Historisches Museum" diente die Rüstkammer bis zum Jahr 1920 als kurfürstliche Repräsentation. Erst nach dem Ende der sächsischen Monarchie zu Beginn des 20. Jahrhunderts erhielt die Rüstkammer den Status einer kunstgeschichtlichen Sammlung.

Gesamtbewertung Rüstkammer

Durch die einzelnen Einzelbewertungen über diese Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 5132 Bewertungen zu Rüstkammer:
74%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Dresden

  • Die Semperoper ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Dresden. Der prun...
  • Zwinger - Eine weitere Hauptsehenswürdigkeit von Dresden ist ohne Frage der mä...
  • Das auch unter dem Namen Residenzschloss bekannte Dresdner Schloss erstreck...
  • Die am Neumarkt gelegene Frauenkirche zählt zu den bekanntesten Bauwerken v...

Rüstkammer-Stadtplan

Stadtplan Rüstkammer Dresden

Momentan oft gebuchte Unterkünfte

Cityherberge Foto
Lingnerallee 3, 01069 Dresden
EZ ab 30 €, DZ ab 46 €
Achat Comfort Dresden Foto
Budapester Str. 34, 01069 Dresden
EZ ab 38 €, DZ ab 47 €
L Hotel Dresden Altstadt Aufnahme
Magdeburger Str. 1 a, 01067 Dresden
EZ ab 44 €, DZ ab 76 €
Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden Ansicht
Devrientstr. 10-12, 01067 Dresden
EZ ab 81 €, DZ ab 93 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Dresden

Unterkünfte reservieren

Reservieren Sie Ihr Hotel in Dresden jetzt auf Citysam ohne Buchungsgebühren. Umsonst bei jeder Reservierung bekommen Sie über Citysam einen Download-Reiseführer!

Landkarten Dresden

Entdecken Sie Dresden sowie die Region über die großen Landkarten. Per Stadtplan findet man passende Sehenswürdigkeiten und buchbare Hotels.

Attraktionen

Infos und Bilder über Elbtal, Residenzschloss, Semperoper, Festung Königstein und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten finden Sie mit Hilfe unseres Reiseportals dieser Stadt.

Hotels von Citysam

Preiswerte Hotels von Dresden jetzt finden und reservieren

Folgende Hotels befinden sich in der Nähe von Rüstkammer und sonstigen Attraktionen wie Zwinger, Semperoper, Theaterplatz. Zusätzlich gibt es in unserer Unterkunftsplattform etwa 507 andere Hotels von Dresden. Jede Reservierung mit gratis PDF Reiseführer zum Download.

Hotel Taschenbergpalais Kempinski Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Taschenberg 3 65m bis Rüstkammer
Hotel Taschenbergpalais Kempinski

Motel One Dresden am Zwinger

Postplatz 5 190m bis Rüstkammer
Motel One Dresden am Zwinger

Aparthotel Am Schloss Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Schössergasse 16 240m bis Rüstkammer
Aparthotel Am Schloss

ibis budget Dresden City Inoffizielle Bewertung 2

Wilsdruffer Str. 25 320m bis Rüstkammer
ibis budget Dresden City

QF Hotel Dresden Inoffizielle Bewertung 5

Neumarkt 1 390m bis Rüstkammer
QF Hotel Dresden

Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Rüstkammer in Dresden Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.